ESG-Gottesdienst

Zu unseren ESG-Gottesdiensten ist jede und jeder eingeladen. Du kannst mit feiern, zur Ruhe kommen, hören, singen, schweigen, beten und dich inspirieren lassen.

Die Lieder im Gottesdienst sind moderne Songs aus unserem ESG-Gesangbuch „Durch Hohes und Tiefes“ mit 444 neuen geistlichen Liedern. Die Predigt übernimmt meistens unser Studierendenpfarrer und manchmal auch LektorInnen der ESG, die eine besondere Ausbildung zum Gestalten von Gottesdiensten gemacht haben.

Nach dem Gottesdienst (ab 19.30 Uhr) erwartet alle ein vegetarisches oder veganes Abendessen mit Dessert, das möglichst aus Bio-Zutaten selbst gekocht wurde. Das Kochen übernimmt unserer*e BFDler*in oder unsere Hausmeisterin Frau Dahere oder auch Studierende.

Du bist herzlich eingeladen zum Gottesdienst und zum essen und auch gern nur zu einem von beiden – manchmal gibt es halt so viele andere Termine!

Besondere Gottesdienste mit besonderen Themen (…für Liebende und Verliebte, BUGA-Strand-Gottesdienst, Open-Air-Gottesdienste) werden im Newsletter und Programm angekündigt.